Wednesday, December 10, 2014

誕生日

Yesterday was my birthday🎉 
There isn't much to talk about... There wasn't a big party since it's the middle of the week, but still it was pretty nice.
My friends gave me a Karyu puzzle as a present ☆


I can't wait to finish it~! 
So to say my big day was full of Karyu 💕 
Probably because his birthday was on Dec 7 ☺️😘
Speaking of him, I found these utterly cute photos on Twitter😍

I can't define how pretty and wonderful this man is. And I prefer him natural without all that rubbish in his perfect face.
I hope I'll see him on stage once again, that is what will make me happy (see it as a b-day wish)

Okay enough with all this emotional stuff... Bye.

Wednesday, September 24, 2014

Schill-Biografie und Dinge, die mich sonst noch so beschäftigen

Ja ich weiß, ich habe schon länger nichts mehr geschrieben, aber im Moment bin ich sehr gut mit der Schule beschäftigt, denn ich muss es ja nicht so sehr schleifen lassen wie im letzten Jahr. Aber im Unterschied zum Eingangsjahr habe ich jetzt auch noch Spaß an der ganzen Sache. Kein nerviges Geschichte mehr und auch kein unverständliches Physik, Mathe nur noch Grundkurs (auch wenn das nicht immer ganz ersichtlich ist, denn mein Mathelehrer lehrt auch Physik und ist auch Master of Science im Raketen-Tafelwischen).
Es gibt allerdings 2 Fächer, an denen ich mich persönlich etwas mehr störe und dann sind es auch noch die beiden Fremdsprachen-Fächer. Englisch zum einen und Französisch zum anderen. Wie man wahrscheinlich schon mitbekommen hat, mag ich Englisch eigentlich sehr gern, aber mein momentaner Lehrer (vorher Deutsch) kann einem auch alles irgendwie madig und/oder langweilig gestalten. Den Punkt, dass ich diese Sprache nervig finde, hat er zum Glück noch nicht erreicht, aber zweiteres schon. Ich frage mich, ob wir auch interessante oder zumindest klassische English Books lesen... Ich hatte nun schon seit über 10 Jahren Englischunterricht und habe noch nie eine Zeile von Shakespeare gelesen. Und wenn das nicht klassisch ist, dann weiß ich auch nicht (Und nein, Romeo und Julia auf Deutsch ist nicht das Gleiche). Nun ja, ich hoffe das wird noch.

In Französisch musste ich mich ebenfalls einer neuen Lehrerin beugen (eigentlich in jedem Fach, wenn ich es mal genau betrachte). Hier allerdings bereitet es mir schon ein wenig Kopfschmerzen, dass sie Muttersprachenlehrerin ist. Sie setzt ein bisschen viel voraus nach 1 Jahr Französischunterricht. Würden wir nicht dauernd meckern, hätte sich gar nichts verändert, zumindest nicht, dass sie einen Gang zurück fährt. Dennoch finde ich die Lernmethoden fragwürdig und noch immer verstehe ich keine Wort vom Unterricht zu 75% (meist noch nicht mal Aufgabenstellungen oder Fragen, wo ich dann nur dem Flüstern meiner Banknachbarn folge um wenigstens anzuzeigen, dass es gerade mal wieder zu schnell lief). Allerdings herrscht hier im Kurs eine so große Unruhe und Unmut, dass es mir schwerfällt, mich überhaupt noch ein wenig auf den Unterricht zu konzentrieren. Wenn ich also im Eingangsjahr noch Interesse hatte, die Sprache wenigstens ein bisschen zu lernen, dass ist es jetzt fast komplett weg. C'est la vie?

Abgesehen von der Schule und der Vorgabe, Heinrich von Kleists "Der Zerbrochene Krug" zu lesen und zu analysieren (weil es immerhin Abiturthema in Deutsch 2016 ist), habe ich, nachdem ich "Shinjuku Paradise" abgebrochen habe zu lesen (4 Wochen und nur 70 Seiten, werde es jetzt in die Zentralbibliothek zurückbringen), nun mit Schills Autobiografie "Der Provokateur" angefangen. Ich habe zwar erst die ersten 10 Seiten gelesen, aber ich denke, es wird noch ganz amüsant. Allerdings sollte ich wohl vermeiden, dieses Buch in der U-Bahn zu lesen, denn die Leute haben mich heute angeschaut, als wollten sie mich gleich steinigen. Ich mein, ich kann ja verstehen, dass die Hamburger den Ronald nicht gerade mit offenen Armen empfangen würden, aber ich lese das Buch ja nicht, weil ich Pro-Schill bin (wie auch, ich war damals 15), sondern interessehalber. Manchmal ist es auch gut, sich die andere Seite der Geschichte anzuhören und wir wissen alle, dass Medien nicht immer so transparent und parteilos berichten, wie sie es gerne von sich behaupten. Seit der Erfindung von fernsehkritik.tv stehe ich den klassischen Medien eh kritisch gegenüber. Es wird viel zu wenig hinterfragt. Wahrscheinlich ist dieses Buch aber auch einfach sowas wie das Mein Kampf von Hamburg, aber dem ist nicht so, denn das Tagebuch des Massenmörders ist nach den ersten paar Zeilen nichts weiter als Brennholz.
Soviel dazu. Ich kann übrigens gut mit Haterkommentaren für diesen Vergleich umgehen, denn letztendlich werde ich diese selbstherrliche Biografie des Richters bis zum Ende gnadenlos durchziehen und diesem Mann wenigstens für die blaue Polizistenuniform danken, die noch von ihm übrig ist (seine Würde hat er ja schon bei Big Brother verloren und ich mein Augenlicht - wenn auch nur kurzzeitig).

Lange Rede, kurzer Sinn. Herzlichen Glückwunsch, du hast das Ende erreicht!

Friday, August 22, 2014

Hamburg Dungeon & DOM


Finally we were visiting the Hamburg Dungeon! I was so looking forward to this for a long time since I found out about it. I'd liked to go with my sister, but she didn't wanted to. What a shame! I can definitely say that she missed a lot of fun and it wasn't scary at all!
Quite the reverse! It was very funny and I laughed a lot (especially when our battlecry against the execution of Störtebeker was decided) For me the most uncomfortable situation was just the Zuchthaus where a cage with a lunatic inside was in the middle of the room and then the lights went out. But to be afraid of the dark is some kind of basic instinct.

Afterwards we drove to the Hamburger DOM , ate something there, went all over place and than drove back home, having backache and bleeding feet. 

But overall it was a fantastic day and I'd love to go back there <3

Thursday, August 21, 2014

First day of school & Unheilig Live

It's been a long time since I have posted something here...
Today was the first day of school after holidays and it was... yeah, kind of okay. I just had English and German classes today and I can't say it was much we have done. I just had to chancel musical course today because it was until 4 P.M. and I had to be somewhere at the same time, which is, no matter how sadly it is, impossible. But, this is not usual for me and just an exception. She wasn't happy about it, but in the end she said that I just have to catch up the stuff they made and it's okay.

In the evening we were at the Hamburger Kultursommer (It's some kind of festival) to see Unheilig, Staubkind and F.A.Q. 

It was a very nice evening, even though it ended with a wannabe-ghetto-kid rambling around in the subway which caused the police had to come 4 stations before ours.

-M

Friday, August 01, 2014

Endlich am See!

Heute war der erste richtige Tag zu Hause bei meinen Eltern und es war auch der erste Tag am See! Endlich!! Lange Zeit hab ich ja schon in Hamburg gemeckert, dass man nicht einfach an den See baden fahren kann, um sich abzukühlen!
Es war so schön im Wasser zu liegen und in den Himmel zu schauen (so weit es jedenfalls ging bei strahlendem Sonnenschein).
Und so wie es aussieht, werde ich wohl ab 10.08. auch allein hier sein und eine Art Housesitting veranstalten. Was macht man denn die ganze Zeit in so einem großen Haus?? Ich hoffe einfach nur, dass ich mich nachts nicht allzu sehr gruseln werde :O Bin doch ein ziemlicher Schisser wenns so stockduster ist! ;-;
Am 09.08. ist auch noch Geschwistertreffen meiner Mutter, dann ist das Haus auch wieder voll und ich weiß auch noch nicht ganz genau wer überhaupt alles kommt, aber es gibt bestimmt auch wieder genug in dieser Familie, die es nicht nötig haben, zu sowas zu kommen.

Ich bin auf jedenfall gespannt, was noch alles in meinem Urlaub so passiert!



-M

Wednesday, July 30, 2014

Monday, July 28, 2014

Karyu ♥

And all suddenly I'm having a huge Karyu fangirl moment because of this picture ♥

Source: https://twitter.com/Mmxx515/status/481064280599453698
 Isn't he just sexy? I can't... And then there's another one:
Where he's just being cute and looking like a homeless puppy. How can someone being cute on one side and sexy on the other?? I always thought it's a contrast? I'm disabused, thank you.
I think I'll have good dreams tonight ;D

-M
 

Saturday, July 26, 2014

Ein Tag in der City

Heute war ich mit meiner Schwester in der City. Soweit so gut.
Erstmal bin ich dann mit ihr in den Saturn wo ich mir 3 (!!!) Sherlock Poster und für Rosi die 6. Staffel von Criminal Minds gekauft habe.

Die 3 Sherlock Poster in DIN A0
Ach was war mein Herz da wieder befriedigt. Benedict Cumberbatch geht immer <3
Als wir allerdings wieder rausgingen, war dann große Demo in der Mönckebergstraße... Wie wir da nur wieder reingeraten sind... Na ja sie demonstrierten jedenfalls gegen den Gaza-Krieg und dass die Waffenbelieferung nach Israel gestoppt werden soll. Haben uns das aber nicht lange angesehen, waren doch etwas zu viele Menschen.
Demonstration in der Mönckebergstraße
Danach sind wir dann jedenfalls noch zu Rossmann um was zu trinken zu holen und anschließend waren wir noch im NewYorker. Hab 2 Tops und eine Sommerjacke im Sale ergattert für unter 20€. Verhältnismäßig hat sich das gelohnt, aber Hosen habe ich nun immer noch nicht :(
Als letztes waren wir noch in der Buchhandlung. Da habe ich mir noch Girls Love Twist 4 &amp; 5 und Secret Service 1 gekauft, so als Entschädigung dafür das Sims 3-Erweiterungen im Saturn völligst überteuert sind. Jedesmal wenn ich da was kaufen will und das dann teuer ist, kommt von mir nur noch ganz trocken: "Das gibt's bei Amazon billiger!" und in den meisten Fällen stimmt das auch noch. Und wenn's nur ein paar Euro sind^^ 
_______________________________
So, genug vom Tag. Ich knall mal so'n bisschen Offtopic hinterher.
Zero hat ja einen neuen Blog-Eintrag gepostet mit einem Bild von den Proben... Da erkennt man ja auch wieder viel und doch wieder nichts x3
D'espa im Probenraum
Also ich nehme mal an, der lange Lulatsch hinter ihm ist Karyu... Rechts ist Tsukasa (wer sonst würde solche Hosen tragen?! xD) und in der Tür steht Hizumi (ich meine mich zu erinnern, dass er so eine Hose hatte). 
Ach Mensch, wie gerne würde ich dahin... Aber da gibts definitiv zu viele und es ist irgendwie schon schade, dass es kein richtiges Comeback ist und nur vergleichsmäßig eine handvoll Fans die Möglichkeit hat, sie zu sehen. Da ich persönlich aber sowieso an chronischem Geldmangel leide, würde mich auch schon ein Livebericht reichen, auch wenn es nicht das Gleiche ist. Aber was soll man machen... Ist halt nun mal so.

So, das war's auch schon von mir. Bis zum nächsten Mal

-M

Thursday, July 24, 2014

Was für ein Tag...

Heute kam endlich meine Schwester zu Besuch, yay!
Nachdem ich sie allerdings vom Bahnhof abgeholt hatte, hatte sich Bella, unsere kleine Katzenprinzessin, einen Bienenstich zugezogen. Sie begann schwer zu atmen, sodass wir mit ihr kurzerhand noch zum Tierarzt mussten. Aber danach war zum Glück alles wieder in Ordnung. Ab heute nenne ich sie dann einfach nur noch liebevoll "Bigfoot", da ihre Pfote fast um das Doppelte angeschwollen ist. 46€ hat der ganze Spaß übrigens gekostet. Für ne lausige Spritze.
Aber gut.
Dann waren wir noch schnell einkaufen damit wir auch was zu essen haben und Rosi war so gütig und hat Spaghetti Carbonara gekocht. Man war das lecker...
Na ja und den Rest des Abends haben wir dann so voll nerdmäßig vor PC/Tablet/Smartphone gehangen, bis wir Krach im Hausflur hörten. Erstmal durch's Schlüsselloch lunzen.
Hat doch tatsächlich so ein Vollidiot seinen Flachbildschirm die Treppe runtergeworfen. Und unsere werte Nachbarin musste mal wieder kontra geben und fragte ihn so, was er da mache und ob das nicht leiser ginge und so bekifft und besoffen wie er war, haute er raus: "Das ist ne Tradition!" Ich konnt nich mehr xDD Später hat er noch mal bei ihr geklopft und mit ihr so geredet und dann hat sie einfach die Tür zugemacht und dann hat er ihr den Bildschirm an die Haustür geworfen. Voll kranker Scheiß hier im Haus, in der Nachbarschaft... Erst gestern haben Autos gebrannt, vor unserer Haustür. Autos wurden angezündet, mal wieder... Das kuriose ist ja, dass ich und Rosi eine Doku über Brände gerade geschaut hatten, als wir das verbrannte Gummi gerochen haben... Da war der Brand aber schon wieder gelöscht und davor haben wir nichts mitbekommen. Die Polizei sucht jedenfalls noch nach Augenzeugen.

-M

Tuesday, July 22, 2014

They're back.... Not.

So... I wanted to make an entry just one week ago, but unfortunately I didn't. 
But that also means that you have to read all that stuff now, lol.

In the morning I checked the notifications on my phone and got two on LINE. Jacciez just send me a picture with "errr your Karyu" and I just thought "My Karyu? In which parallel universe am I?" *laughs*
She send me D'espairsRay's new Twitter icon...




Even though it looks like a comeback, it isn't. Well, at least it's for an event which I'm truly happy about. They would have loads of work if it would be (I just think about Tsukasa who would have to deal with three projects)
We will see what the time will bring to us, I mean, we've waited three years already, it's just a trifle to wait another three.

Tuesday, May 13, 2014

TSUKASA Enka Comment





Da Ameba sich mal wieder entschieden hat, Wartungsarbeiten durchzuführen, hab ich gedacht, ich poste es einfach hier. Passt ja auch ganz gut zum Rest. 


So as many of you noticed, Tsukasa is going to be a guest at an Enka event on June 8th.
And look how happy he is about this opportunity. And he's a very good example that it's possible to achieve your dreams.
In the past we'd always said that he could sing Enka to public, but he always said "no, I'm not a singer". But still we believed in him and supported him, even though he kept himself small.

And now, he was asked by Koji Handa to be part of his Friendly Concert.
Really, even this is kind of old news, I'm still very happy for him, because it's that what he always wanted to do. And in return he inspired me to stick to my own dreams, no matter how hard it is.
So I'll say thank you, really really thank you. I love you from the bottom of my heart.

Sorry for any sentimental words... or not (laughs)

-M