Skip to main content

Was für ein Tag...

Heute kam endlich meine Schwester zu Besuch, yay!
Nachdem ich sie allerdings vom Bahnhof abgeholt hatte, hatte sich Bella, unsere kleine Katzenprinzessin, einen Bienenstich zugezogen. Sie begann schwer zu atmen, sodass wir mit ihr kurzerhand noch zum Tierarzt mussten. Aber danach war zum Glück alles wieder in Ordnung. Ab heute nenne ich sie dann einfach nur noch liebevoll "Bigfoot", da ihre Pfote fast um das Doppelte angeschwollen ist. 46€ hat der ganze Spaß übrigens gekostet. Für ne lausige Spritze.
Aber gut.
Dann waren wir noch schnell einkaufen damit wir auch was zu essen haben und Rosi war so gütig und hat Spaghetti Carbonara gekocht. Man war das lecker...
Na ja und den Rest des Abends haben wir dann so voll nerdmäßig vor PC/Tablet/Smartphone gehangen, bis wir Krach im Hausflur hörten. Erstmal durch's Schlüsselloch lunzen.
Hat doch tatsächlich so ein Vollidiot seinen Flachbildschirm die Treppe runtergeworfen. Und unsere werte Nachbarin musste mal wieder kontra geben und fragte ihn so, was er da mache und ob das nicht leiser ginge und so bekifft und besoffen wie er war, haute er raus: "Das ist ne Tradition!" Ich konnt nich mehr xDD Später hat er noch mal bei ihr geklopft und mit ihr so geredet und dann hat sie einfach die Tür zugemacht und dann hat er ihr den Bildschirm an die Haustür geworfen. Voll kranker Scheiß hier im Haus, in der Nachbarschaft... Erst gestern haben Autos gebrannt, vor unserer Haustür. Autos wurden angezündet, mal wieder... Das kuriose ist ja, dass ich und Rosi eine Doku über Brände gerade geschaut hatten, als wir das verbrannte Gummi gerochen haben... Da war der Brand aber schon wieder gelöscht und davor haben wir nichts mitbekommen. Die Polizei sucht jedenfalls noch nach Augenzeugen.

-M

Comments

Popular posts from this blog

BTS (방탄소년단) LOVE YOURSELF 承 Her 'Serendipity' Comeback Trailer

These were the purest 151 seconds I could ever imagine. I as a Jimin stan was absolutely satisfied (even though I can't handle this man with a cat).
It's one of those love songs that probably would play while I am laying on the ground watching the stars with my boyfriend. That was the first imagination that I had in mind. Actually it fills my head with all these cute and romantic stuff which suits Chim Chim so well. But this is also a song where I hope he's not dancing, and I love his dancing very very much. I adore it, but for this one I just see him sitting on a chair while aspirating these lovely words into the microphone (because it already sounds like as if he's whispering into my ear).
I can't wait for the videos of the other members and I am very curious what they sound like. I don't understand the concept by now, but that isn't what matters to me primarily, I just enjoy good music & entertainment, and that's what it is.

Berlin-Wochenende

Sarah Connor in Berlin, Mercedes-Benz Arena, 18.03.17 Tja, dass war er also, der erste Samstag seit langem an dem ich mal was unternommen habe. Und dann auch direkt außerhalb von Hamburg.

Bevor es losging, hatte ich es sogar geschafft, mir noch die Haare zu färben und mich zu schminken, hatte dann aber ziemlich Stress zur Bahn zu kommen, denn ich hatte zeitlich mal wieder zu eng "geplant". Wirklich geplant hatte ich eigentlich nichts.
Naja, den ICE nach Berlin habe ich dann doch noch geschafft.

Am Berliner Hauptbahnhof angekommen, holten mich meine Eltern und meine Schwester vom Gleis ab und dann hab ich erstmal meinen Rucksack im Schließfach verstaut und mir noch was zu futtern bei McDonald's geholt und dann ging's mit der S-Bahn auch schon Richtung Ostbahnhof. 
Von da aus sind wir dann zu Fuß zur Arena. Tja und wie der Zufall so wollte, war ich etwas tüddelig und hatte Deo UND Parfüm in meiner Handtasche gelassen *seufz* Ich lerne ja auch nicht aus meinen Fehlern... Ei…

[Translation] D'espairsRay Interview Peach Vol. 31

D’espairsRay

After their successful concerts in Europe we had the chance to ask the four guys of D’espairsRay about their 11th anniversary and to draw one or another personal secret.
Peach: It’s one year ago since your last time in Germany. There were three dates for Germany on your schedule this year too. Do you feel like at home? ZERO: I feel like at home, somehow.
TSUKASA: I love it, when the atmosphere at concerts is raising and the beer tastes good! Peach: What connects you with Europe, especially with Germany? HIZUMI: Soccer, because it had the World Cup.
Karyu: Rammstein.
ZERO: German Pom Frites, Frankfurter sausages, beer – and the hot Rock soul!
TSUKASA: Beer, Frankfurter and Pom Frites.

Peach: The three concerts in Munich, Bochum and Berlin were sold out. How do you think about your German Fans who come so numerous to your concerts? KARYU: I love them all!
ZERO: With every concert it’s getting more people who come to see us. I’m happy that they  receive us warmly every time, even if we …